Skip to main content

24h-Barrenturnen Weltrekordversuch

29. – 30. Mai 2019, 19 – 19 Uhr

Wie lange kann Barrenübung an Barrenübung geturnt werden? Wir wissen es noch nicht… Deshalb versuchen wir während 24 Stunden ununterbrochen an einem Barren zu turnen. Meitliriege, Jugendriege, DR und TV Buch am Irchel möchten gemeinsam mit den eingeladenen Gastvereinen diesen Weltrekord aufstellen. Wir erwarten rund 300 Turner/innen, welche Total ca. 3000 Barrenübungen zeigen werden.

Folgende Gastvereine werden je eine Stunde lang turnen:

  • Getu Flaachtal
  • Getu Neftenbach
  • DTV Neftenbach
  • TV/DR Flaach
  • TV Andelfingen 
  • TV Wiesendangen

 

Das sind die Regeln:

  • Nach einer Barrenübung muss innerhalb von 5 Sekunden der nächste Turner starten
  • Für die Umstellung von Barren zu Stufenbarren und umgekehrt dürfen max. 20 Sekunden vergehen
  • Bei einem alfälligem Barrenholmenbruch ist ein Unterbruch von 5 Minuten für die Reparierung erlaubt
  • Ein Minitrampolin und ein Reutherbrett stehen zur Verfügung

 

Parallel dazu findet ein unterhaltsames 24h-Rahmenprogramm statt.

  • Maitanz
  • Brunch und Festgottesdienst
  • Frühlingsfest
  • Selfiebox
  • Hotpot
  • 24h-Bar

Und im Anschluss feiern wir eine Weltrekordparty.